Aktuelles

Erst Sonnenschein, dann Regen, am Ende wieder Sonne...
05.05.19
Bild

... so lässt sich der Wetterbericht für das Wochenende in Freienfels abkürzen.

Trotzdem hatten wir einen tollen (wenn auch etwas kühlen) Markt. Danke an unsere Helfer, die Orga, alle anderen Händler, Musikanten, Künstler, Lager und Besucher.

Wir legen jetzt erstmal eine kleine Marktpause ein, stürzen uns bald auf die Maispitzen und bereiten unseren eigenen Markt vor (sind ja nur noch ein paar Wochen).

Löwenzahn gibt leckeren Gelee
24.04.19
Bild

Wenn im Frühjahr alles grünt und blüht, dann beginnt für das Evangelische Marmeladenpfarramt die erste Erntesaison. Denn aus den Blütenblättern des Löwenzahns wird ein wohlschmeckender Gelee gekocht. Man braucht etwa 200 Gramm der gelben Blütenblätter auf einen Liter Wasser für den Auszug als Grundlage des Geleekochens. Mehrere Nachmittage saßen Jung und Alt im Münsterer Pfarrhof bei herrlichem Osterwetter und zupften Löwenzahn.

Löwenzahngelee der 2019er Ernte gibt es ab jetzt im Weilburger Altstadtladen, in der Gärtnerei Wern in Weilmünster, beim Pfarramt Münster und selbstverständlich in der kommenden Woche bei den Ritterspielen in Freienfels. Und keine Sorge - wir haben auch in diesem Jahr wieder etwa 5 Kilo gelbe Blütenblätter gezupft, das gibt einige hundert Glas des goldgelben Brotaufstrichs aus der Pfarrhofküche.

"Winter is here" - Grüße vom 9. Schiffenberger Mittelaltermarkt
15.04.19
Bild

Winter is here! - So lässt sich nicht nur die achte Staffel einer gewissen US-Fantasy-Serie beschreiben, sondern auch unser Wochenende auf dem Schiffenberg. Bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt, bei Wind und Wetter und gelegentlichem Schnee haben wir ausgeharrt und euch ein bisschen "Sonne im Glas" verkauft.
Danke an diejenigen, die sich aus dem Haus und hoch auf den Hügel getraut haben! Und danke an diejenigen, die den Markt organisiert, belebt und bespielt haben!
Der nächste Markt ist ganz traditionell in Freienfels - hoffentlich bei etwas wärmerem Wetter.

Applaus ist das Brot des Künstlers
21.03.19
Bild

Applaus ist das Brot des Künstlers - so fasste Pfarrer Ulrich Finger die Begeisterung über das Konzert der "Maxim Kowalew Don Kosaken" in der Münsterer Kirche zusammen.

Aber noch besser schmeckt Brot, wenn Marmelade drauf ist. Und so gab es durch die "Marmeladenpfarramtsleute" Uschi und Uli für die Künstler des Abends je ein Glas "Apfelkonfitüre mit Zimt". 


An Sandra Becker ein Dankeschön für das Foto.