Aktuelles

Alle Jahre wieder in Hadamar
28.05.18
Bild
Foto: Finger

Schnell wird etwas zu einer guten Tradition - auch in diesem Jahr gab es beim Mittelaltermarkt in Hadamar in der evangelischen Schlosskirche einen Gottesdienst im mittelalterlichen Stile.
Selbstverständlich war Marmeladenpfarrer Hulderych de Fromholdeskerke gerne dabei und übernahm den Part der Predigt. Sein Kollege Thomas Uecker leitete durch die Liturgie des Gottesdienstes. Und auch in diesem Jahr gab es wieder ein Brot von der Feldbeckerey, in den Gottesdienst hineingetragen von Carola vom Team der ebensolchen. Und am Ende des Gottesdienstes wieder liebevoll gebrochen an alle Gottesdienstbesucher(innen) verteilt. 

Mit dem Marmeladenpfarramt durch die Region
22.05.18
Bild
Foto: Finger

Momentan sind wir wieder viel unterwegs, zumeist im mittelalterlichen Stile. Nach den Märkten auf dem Schiffenberg bei Gießen und natürlich in Freienfels hat uns der Weg erst nach Königstein und dann schließlich nach Münzenberg geführt. Am nächsten Wochenende geht es weiter nach Hadamar.
"Nebenbei" erreicht die Erntesaison ihren ersten Höhepunkt: Nach Löwenzahn und Maispitzen sind jetzt die "Früchte des Frühsommers" an der Reihe - Erdbeere, Frühkirsche und Rhabarber. Was danach kommt, sagt euch entweder ein Blick in den eigenen Garten oder eben auf diese Seite. 
Wer jetzt Heißhunger auf Marmelade bekommt, der möge einen Blick auf unsere Termine werfen. Wem das nicht genügt - wir freuen uns immer über Helfer bei unseren Ernteeinsätzen oder Spenden in Form von Früchten und Beeren.

Freienfels, oh Freienfels...
01.05.18
Bild
Foto: Bernd Volz

Ein herrliches extra-langes Wochenende in Freienfels ist zu Ende gegangen. Noch lange werden wir den Staub von Freienfels mit uns herumtragen. Und er wird uns an diese schönen Tage erinnern.
Vielen Dank allen, die sich für dieses tolle Fest im Weiltal engagieren. Besonderen Dank an dieser Stelle aber auch an die tolle ökumenisch-bunte Gruppe, die den Sonntags-Gottesdienst mit der großen Gemeinde am Freienfels-Sonntag seit vielen Jahren feiert.

Freuen wir uns aufs nächste Jahr.

Wenn im Frühjahr alles grünt und blüht...
22.04.18
Bild
Foto: Finger

... dann beginnt für das Evangelische Marmeladenpfarramt die erste Erntesaison. Denn aus den Blütenblättern des Löwenzahns wird ein wohlschmeckender Gelee gekocht. Man braucht etwa 200 Gramm der gelben Blütenblätter auf einen Liter Wasser für den Auszug als Grundlage des Geleekochens. Mehrere Nachmittage saßen Jung und Alt im Münsterer Pfarrhof und zupften Löwenzahn. 
Löwenzahngelee der 2018er Ernte gibt es ab jetzt im Weilburger Altstadtladen, in der Gärtnerei Wern in Weilmünster und selbstverständlich bei den Ritterspielen in Freienfels. Und keine Sorge - wir haben auch in diesem Jahr wieder etwa 5 Kilo gelbe Blütenblätter gezupft, das gibt einige hundert Glas Gelee.